Breakpoint.



Man liest sie überall: Jahresrückblicke. Auch ich könnte da einiges berichten. Schliesslich führte ich dieses Jahr die Fotografie ein und habe den filmischen Stil um einiges vorangetrieben. Stärker als in irgendeinem Jahr zuvor. Das wär es in der Tat wert ein bisschen zurück zu blicken. Aber wen das interessiert, der nutze die Archivfunktion des Blogs :)

Ich schau lieber voraus, auf 2010. Und das wird ein gutes Jahr! Wir werden etwas umsetzen, wovon ich schon lange "träume". Wer LICHT FILM ab 2010 bucht, der wird kaum noch mich (oder einen meiner hypergenialen Kameraleut) alleine bekommen. Das Drehen zu zweit ist effektiver. Nicht weil ein Kameramann alleine Dinge verpasst oder keine abwechslungsreicheren Perspektiven liefert... das geht ganz gut allein zu managen. Aber zu zweit entsteht automatisch eine battle am Dreh. Wer fängt eine Szenarie interessanter ein? Kamera 1 oder 2? Und auf diese battle, freue ich mich schon jetzt wie ein Kind.

Mindestens genauso stark freue mich auf das nächste Level der Hochzeitsfotografie. Da sprühen die Tage die Funken beim brainstormen mit meinem Freund und Kollegen Wolf. Aber das Schlagwort ANALOG sei schon mal in die Welt geworfen...

Und nicht zuletzt wird 2010 das Jahr der Fusionen. Beide Produkte wird es hier weiterhin einzeln geben, aber die Kombination aus Beidem wird der Weg zum wahren Glück :)

Aber nicht nur Fotos + Filme fusionieren 2010. Nein. Es wird auch eine Fusion zwischen mir und meinem Freund Marco Schwarz geben. Bereits im Januar (wenn der Plan aufgeht) werden wir unsere Hochzeitsdokus gemeinsam neu definieren.

Fazit: 2009 war geil! 1000 Dank an alle meine Paare für das Vertrauen. Möge die Saison 10 beginnen.

Und da auch dieser Beitrag mit einem Film besser ist als ohne einen...

katja + stefan from Licht Filmproduktion on Vimeo.



0 replies | Antworten


    noch keine Kommentare eingetragen



Name*
Vorname *
Email
Homepage
commentary | Kommentar.*
Telefon
Security-Code *