Hochzeit bei Paderborn

Ein Blick zurück - wie zu Beginn des Jahres alles begann... meine Generalprobe bevor es richtig losging:

Konrad verweigerte bei der Dreharbeit zur Hochzeit von Stefan und Stefanie das Filmen *diekleineliebekaamerafrauinskaltewasserschubs* …
Ich als Kamerafrau verzweifele, schwitze Blut und Wasser, alle nach Hilfe schreiende Blicke prallen am Chef ab, ….
Ja, ich weiß, klingt bekannt! So war die harte und bittere Generalprobe, der erste Dreh, für den ich allein verantwortlich war. Und das ist das Ergebnis:




 


Die Kleine Produktionsstory zum Schluss:

Stefan hat seiner Stefanie das Video zum Geburtstag geschenkt. Als Überraschung. Die beiden ließen sich auf das Spielchen ein, eine bis dato recht unerfahrene Kamerafrau bei einem ihrer wichtigsten Tage des Lebens um sich zu haben und hatten erst danach den Wunsch aus dem Material was Nettes geschnitten zu bekommen. Danke auch an Benni Wolf, der mir die Hochzeit dazu vermittelt hat.




Wenn Dir der Artikel gefallen hat, könnte Dich auch das hier interessieren!

2 replies | Antworten


  1. Johannes Fenn schreibt am 03.11.2011, 12.04 Uhr

    Richtig supergut gelungen das Hochzeitvideo, auch wenn ich den Text vorher nicht verstanden hab. Naja, man muss im Leben nicht alles verstehen.

  2. Irena schreibt am 03.11.2011, 13.48 Uhr

    Ups... Tschuldigung! So, verbessert.
    Hauptsache ich weiß, was ich meine :P

    Und vielen, vielen Dank!!!



Name*
Vorname
Email
Homepage
commentary | Kommentar.*
Telefon
Security-Code *