LICHT FILM goes AUTO

Wer mich kennt, weiß dass ich von Autos soviel Ahnung habe wie ein Mediamarktverkäufer von Videokameras. Aber umso funniger war es den Scherer Race Day filmisch zu begleiten. 24 Kunden der Scherer Gruppe durften einmal richtig in die Eisen treten auf dem Nürburgring.

Die ersten 30 min filmte ich brav vom Seitenrand, doch als sich meine Gruppe auf und davon machte, sprang ich in einen R8 und düste als Beifahrer hinterher. Und ich wusste nicht wie sehr alle Achterbahnfahrten bisher was für Kinder waren. Natürlich nur wegens der wichtigen Bilder vom Rand des Nürburgringes stieg ich zügig wieder aus, installierte die GOPRO auf den Automobilen und filmte das Geschehen primär in der Box ;-)

Wieviel Spaß die Teilnehmer hatten, zeigt folgender Eventfilm:




PS: auf unserer Facebook Seite gibt es noch ein, zwei Behind The Scenes Shots, die den Marco, der für die fotografische Begleitung sorgte, in Action zeigen.


Wenn Dir der Artikel gefallen hat, könnte Dich auch das hier interessieren!


3 replies | Antworten


  1. marion schreibt am 23.07.2012, 22.26 Uhr

    echt cool. trotz der schnellen bilder angenehm zu gucke, auch für einen nicht autogucker

  2. schwarzbild schreibt am 29.07.2012, 13.05 Uhr

    ganz ganz großes kino

  3. Gerrit schreibt am 25.09.2012, 14.25 Uhr

    Wirklich beindruckende Bilder! Wäre auch gerne das ein oder andere Auto gefahren was man dort sieht ...



Name*
Vorname
Email
Homepage
commentary | Kommentar.*
Telefon
Security-Code *