Just some Thoughts.

Meine Güte... ich schreie es in die Welt hinaus: Ich sitze immer noch an den Hochzeiten aus 2010.

Argh!!!

2 Stück genau fehlen noch.
Dafür 2 große Projekte.
Und noch kein Film aus 2011 ist fertig...

Und wie ich so da saß und mehr und mehr über diesen Umstand verzagte und schon gar keinen Mut fand mich heute Abend an eine der beiden Hochzeiten zu setzen um endlich fertig zu werden mit der letzten Saison da überlegte ich... wie außerdem mein Rücken schmerzt. Wie wenig ich mit meinen Freunden mache, weil ich immer wieder sage: keine Zeit. Und nebenbei öffnete ich zu allem Übel auch noch Facebook und merkte sofort das meine Laune ins Bodenlose fiel. Und dennoch las ich was Kollege XY nun für ein Problem mit Gerät YX hatte. Als ich so ach so arg vor mich hin zerfloss in Kummer und grenzenloses Selbstmitleid da neigte ich meinen Kopf um 37,4 Grad nach rechts und schaute aus dem Fenster. Und ich konnte meinen Blick nicht abwenden von diesem Schauspiel, welches Gott da an dem Himmel veranstaltete. Und ich tastete ohne den Blick abzuwenden nach meiner Kamera, denn ich hatte das Bedürfnis es festzuhalten.



Und wenige Sekunden später wurde mir klar, dass ich das Privileg habe mit genau dieser Aktivität, dem Festhalten von solcher Schönheit mein Geld zu verdienen. Ob nun das Farbenspiel am Himmel oder das Verewigen von anderen magischen Momenten gemeint ist.


Einen schönen Arbeitstag und viel Inspiration für das Hochzeitswochenende!

K.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, könnte Dich auch das hier interessieren!



4 replies | Antworten


  1. Johannes Fenn schreibt am 12.08.2011, 14.52 Uhr

    Ich fühle mit dir, denn mir gehts genau so. Die Zeiten, die wir vor dem Bildschirm mit der Bearbeitung von Hochzeiten, egal ob Bilder oder Film verbringen sind einfach zu lang.

  2. Daniel schreibt am 14.08.2011, 13.06 Uhr

    Ein außergewöhnlich(er,) guter Beitrag. Und wer das verstanden hat, hat schon viel verstanden. Fällt mir spontan dazu ein: http://www.youtube.com/watch?v=4yjfgL04nfc
    Guten Mut Dir, eine gute Portion Comeback-Freude und einen entspannten (ist auch mal wichtig!) Sonntag,

    Daniel

  3. Nasi schreibt am 19.08.2011, 13.49 Uhr

    ...aber bei so geduldigen und lieben Kunden muss man doch nicht verzagen ;-)

    Liebe Grüße, Kopf hoch und immer die Ruhe bewahren! :)

    ...aber wir sind natürlich auch schon ganz neugierig auf die noch fertig zu stellenden Projekte aus 2010. Aber: Gut Ding will Weile haben :)

  4. Nasi schreibt am 19.08.2011, 13.50 Uhr

    Ps: Der Himmel ist wirklich schön ..ganz besonders auf diesem Bild ;-)



Name*
Vorname
Email
Homepage
commentary | Kommentar.*
Telefon
Security-Code *