Hochzeit in der Orangerie in Ansbach

Schon witzig, dass ich nach dem letzten Posting wenige Tage drauf doch tatsächlich das erste mal zu spät gekommen bin! Grund war diese rote Leuchte auf der A3 und der Fakt dass sich nun mal die Mehrheit der Deutschen nicht trauen an einer roten Ampel auf der Autobahn vorbei zufahren, auch wenn 400 m weiter eine Ausfahrt ist...



Nach einer Stunde rumstehen wurde mir dann doch Platz gemacht... Zum Glück gingen wegen der Aktion nur ein paar Minuten vom Portraitshooting drauf aber dennoch... Am Ende war aber selbst das ein Segen, denn als Wiedergutmachung blieb ich eine Stunde länger und konnte dadurch noch die Stimmung beim Tanzen einfangen.

Darf ich also nach der langen Rede vorstellen: Sandra und André. Die Beiden gaben sich in Wolframs-Eschenbach das Ja-Wort und gefeiert und brautentführt (wie es in Bayern nun mal üblich ist) wurde in der Orangerie zu Ansbach.




















0 replies | Antworten


    noch keine Kommentare eingetragen



Name*
Vorname
Email
Homepage
commentary | Kommentar.*
Telefon
Security-Code *