Facing Change

Vier NGO's (Non Governmental Organisations) ACTED, C&D, KADP und Dan Church Aid haben es sich zum Ziel gemacht gemeinsam die lokale Bevölkerung im Osten Ugandas und Nord-Osten Kenias in ihrer Wirtschaftlichkeit zu unterstützen. Da das Gebiet regelmäßig und immer häufiger von Dürre heimgesucht wird liegt ein Schwerpunkt auf der Verbesserung der Wasserquellen. Dabei werden Dämme gebaut, Wasserpumpen installiert und andere Möglichkeit der Wassernutzung und -speicherung gefördert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Stabilisierung der Nahrungsquelle Nummer 1: den Tierherden (Rinder, Ziegen, Kamele). Ergänzend findet die Thematik "Early Warning System" Aufmerksamkeit. Dabei ist das Ziel anbahnende Katastrophen frühzeitig zu erkennen um Schutzmaßnahmen zu etablieren.

Ich als alter Ethnologe (Studium des kulturell Fremden) habe ja eigentlich immer einen kritischen Standpunkt bzgl. Entwicklungszusammenarbeit. Ich habe schon zu oft erlebt, dass lokaler Bevölkerung aufgeschwatzt wurde Apfelbäume anzupflanzen deren Früchte dann nur von denjenigen die es ihnen eingeredet hatten abgenommen wurden. Oder herablassendes Reden im Sinne von "wir wissen besser was euch gut als ihr selbst". Bei dem Trip im Februar nach Uganda, so muss ich gestehen, hat sich mein Bild was NGO's betrifft verbessert. Viele Aktionen die durchgeführt werden, werden von der lokalen Bevölkerung nicht nur unterstützt sondern auch bejubelt. Klar gab es einzelne Aspekte, die man anders machen kann, aber im Großen und Ganzen, stehe ich voll hinter den Aussagen des Filmes, der vor allem zu Informationszwecken für interne Partner produziert wurde.

Hier der 15 min Film, der übrigens komplett mit der 5DII gefilmt wurde und - wenn ich mich recht erinnere ausschliesslich mit 50 mm Festbrennweite.

Facing Change from Licht Filmproduktion on Vimeo.



2 replies | Antworten


  1. claus woersdoerfer schreibt am 17.06.2009, 03.01 Uhr

    Hallo,

    Sehr beeindruckende Qualität, aber auch sehr gute, sensible Bildführung.
    Mich würde noch interessieren ob ein Stativ und welches 50er (tippe mal auf das 1,2er?) verwendet wurde.

    Gruß

    CW

  2. Konrad schreibt am 17.06.2009, 08.35 Uhr

    Hi, danke! Ja Stativ wurde vereinzelt eingesetzt. Die Linse ist das Nikkor 1,4er.



Name*
Vorname
Email
Homepage
commentary | Kommentar.*
Telefon
Security-Code *