Auf dem Weg - Hochzeitsfilme 2.0

In den letzten Tagen habe ich weiter über den jetzigen Stand der Hochzeitsfilmindustrie hierzulande nachgedacht. Auslöser war die Besprechung von City of Lakes - und die Mails, Anrufe und Kommentare die ich darauf erhalten habe.

Ich habe Fantasie aber ich bin kein Illusionist. Wenn drei, vier Leute das Ziel erreichen würden, einen hierzulande nicht dagewesenen Film zu kreieren (was das aktuelle Vorhaben ist), dann verändert sich dadurch nicht der Markt als solches. Dafür braucht es mehr. Dafür müssen mehr Leute infiziert werden. Dafür müssen Hochzeitsfilmer in Deutschland, Österreich und der Schweiz sich gemeinsam auf den Weg machen. Was einer positiven Entwicklung m.E. jedoch stark entgegenwirkt ist das verbreitete Konkurrenzverhalten. Der Neid unter Kollegen. Wenn ein Brautpaar offen zwei Hochzeitsfilmer in München für seine megaexklusive 3-Tageshochzeit anfragt und sich später für einen von Beiden entscheidet ist es so gut wie vorprogrammiert, dass Hochzeitsfilmer B auf Hochzeitsfilmer A neidisch ist. Anstatt sich an dem Hochzeitstag daheim über den verlorenen Auftrag zu ärgern, warum nicht Hochzeitsfilmer A uneigennützig fragen, ob er für die Zeremonie einen 2.Kameramann braucht?

Das Gegeneinander, so meine These, ist was uns ausbremst. Wenn wir die Hochzeitsfilmerei zu einem nächsten Level bringen wollen, dann schaffen wir das nur gemeinsam. Was kann ich mit meinen bescheidenen Mitteln dazu beitragen, habe ich mich gefragt. Das Resultat ist ein Experiment: In den kommenden 3 Monaten nehme ich mir jeden Monat einen kompletten Tag um mit den mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten anderen Hochzeitsfilmern zu helfen. Konkret sieht das so aus:


#März. Ich habe zu Beginn des Jahres meiner Webseite ein komplettes Re-design verpasst. Nun, ein paar Wochen später habe ich dieses Design schon wieder komplett über den Haufen geworfen. Bist du mit Deiner Hochzeitsfilmseite unzufrieden und gefällt dir mein Design aus den ersten Wochen des Jahres:

Ich schenke einem Hochzeitsfilmer die Anpassung seiner Seite! Du musst sie nur noch auf Deinen Server stellen!



#April. Für den einen oder anderen Fotografen habe ich bereits einen Imagefilm gemacht. Derzeit läuft auch die Planung meines eigenen Imagefilmes. Ich produziere im April einen kurzen Imagefilm über einen Filmer. Du musst nur für den Dreh nach Wiesbaden kommen und Spass dabei haben!



#Mai. Lob und Begeisterung für die eigene Arbeit ist geil! Ich habe aber gelernt, dass konstruktive Kritik an meinen Werken mich am effektivsten weiterbringt. Ich knöpfe mir eine DVD eines Kollegen vor und mache eine ausführliche, knallharte, schriftliche Analyse des Filmes. Ziel: das Vermitteln einer anderen Perspektive. (Anmerkung: Filmanalysen habe ich 5 Jahre an der Uni machen "müssen"... nun nach 5 Jahren Abstinenz bin ich geheilt... versprochen!)

Wenn du an einem der 3 give aways Interesse hast, melde Dich!

Und nun der Haken. Wer von Euch eine dieser "Tagesleistung" annehmen will muss versprechen, etwas zurück geben. Nicht mir! Sondern in ähnlicher oder anderer Form einem oder mehreren anderen Hochzeitsfilmern.

PS: Du bist kein Hochzeitsfilmer? Sorry, das Experiment richtet sich nur an Filmer. Aber warum nicht in deiner Branche etwas ähnliches experimentieren? Das Spiel würde auch funktionieren wenn man in dem Text oben "Hochzeitsfilmer" zum Beispiel mit "Hochzeitsfotograf" ersetzt ;-)

Teilen

13 replies | Antworten


  1. Mayk Hirschfeld schreibt am 09.03.2010, 22.46 Uhr

    Hallo Konrad,


    ich würde gerne Dein Angebot annehmen.
    Bei mir ging es um die Homepage.
    Ich würde dafür anbieten einen bzw. auch zwei Kollegen bei einer bzw. zwei Hochzeiten auszuhelfen. Das bedeutet, entweder ich ünterstütze die Kollegen durch meine Person incl. meiner Technik oder ich würde zur Not auch den kompletten Dreh übernehmen und dann das Material kostenlos übergeben.

    Dies wäre mein Angebot.

    Gruß Mayk

    P.S. Bei Eurer Großproduktion würde ich auch sehr gerne aushelfen. In welcher Form auch immer.

  2. Konrad schreibt am 09.03.2010, 22.49 Uhr

    Mayk, Deal! Ich ruf dich morgen an.

    @All Webseite is somit wech...

  3. Jan schreibt am 10.03.2010, 00.34 Uhr

    Hey Konrad,

    hier nochmal im Blog...
    ich würde dich gerne bei deinem Imagefilm unterstützen bzw. ihn drehen. Wäre auf jeden Fall eine Sache die mich reizen würde.

    Vielleicht würde so eine Analyse meine Filme noch ein bisschen pushen...

    Egal wie, würde ich dich auch mal bei einer Hochzeit unterstützen (2nd Cam?).

    Grüße Jan

  4. Konrad schreibt am 10.03.2010, 09.46 Uhr

    Hi Jan, danke für dein Angebot. Mir helfen ist natürlich richtig cool... ABER der Deal war etwas anders: Für die Analyse von mir musst du dir irgendeinen anderen suchen, dem du hilfst... ;-) Bock?

  5. Christian schreibt am 10.03.2010, 11.03 Uhr

    Hi Konrad, da ich absolut am Anfang stehe, is Analyse oder Imagefilm für mich eher nix und die Homepage is schon weg. Ich würd aber gern mal
    #einem erfahrenen Profi über die Schulter schaun.
    Würdest Du dein Angebot dahingehend erweitern?
    Gruß, Christian

  6. Jan schreibt am 10.03.2010, 13.05 Uhr

    @Konrad:
    Hatte ich übersehen. aber klar, ich helfe auch gerne jemand anderen.
    Mein Angebot bleibt aber trotzdem ;-)

    Grüße Jan

  7. Konrad schreibt am 10.03.2010, 19.51 Uhr

    @jan alright dann warte ich im Mai auf eine DVD von dir!!

    @christian da quatschen wir am besten mal drüber am Phone...

    @all Imagefilm ist auch schon per skype weg.

    Mal gucken ob wir ein Wellchen schlagen können...

  8. Birgit schreibt am 10.03.2010, 21.46 Uhr

    DU BIST KLASSE! Riesenkompliment für Deine Ideen!

  9. Christian schreibt am 11.03.2010, 07.50 Uhr

    Cool, ich ruf Dich die Tage mal an!
    Gruß Christian

  10. René schreibt am 14.03.2010, 21.00 Uhr

    @maykel

    Ich kann Dir anbieten eine Homepage zu basteln.
    (Arbeite viel mit Joomla)
    Quasi als Nachbarschaftshilfe.
    Und im Gegenzug gibt es ein bisschen Erfahrungsaustausch und ein ostdeutsches Bier. :-)

    Wie wäre es? - Und Konrads Idee lebt!!!!!!

    Gruß René

  11. dirk schreibt am 22.03.2010, 11.49 Uhr

    Nun ja, imagefilme sind mitlerweile fast schon Standard bei professionellen Anbietern und mehr als nur "guter Ton". Wir fotografieren auch zu einem Teil bei Hochzeiten. Nachdem wir mit Canon 5DII selbst einige kleine Videos gemacht hatten, sind uns die Grenzen schnell vor Augen geführt worden. Auch für uns stellt sich die Frage nicht mehr ob, sondern wann wir ein Imagevideo machen lassen, von Leuten, die sich damit auskennen und Videotechnik nicht nur im Griff haben, sondern mehr als schöne Bilder anbieten. Kompliment zu dieser Webseite und der professionellen sowie kompromissenlosen Arbeit die Du anbietest. Gruß aus Köln, Dirk

  12. Manuela schreibt am 18.01.2012, 13.46 Uhr

    Mensch Konrad, deine Ideen sind einfach klasse!! Dieses "ich gebe was in die Hochzeitsfilmerwelt hinein und kriege woanders aus dieser Welt auch wieder was zurück-Vertrauen" ist toll. Leider habe ich das jetzt erst durch Zufall entdeckt, was du da vor fast zwei Jahren angestoßen hast. Hat sich dieses "Projekt" entwickeln können oder ist es leider gestorben?
    Liebe Grüße aus Mainfranken, Manuela

  13. Konrad schreibt am 20.01.2012, 19.56 Uhr

    Hi Manuela,

    ich habe mich sehr gefreut dass etliche Kollegen den Irrsinn aufgegriffen haben und ähnliches angeboten und umgesetzt haben. Die Resonanz diesbezüglich war sehr erfreulich.

    Liebe Grüße

    Konrad



Name*
Vorname *
Email
Homepage
commentary | Kommentar.*
Telefon
Security-Code *